TU PEDIDO

Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 69 Euro in Deutschland und Österreich

HOMBRE ESPECIAL

Saisonwechsel: die richtigen Lebensmittel

Der Übergang vom Winter zum Frühling bringt längere Tage, mildere Temperaturen und das Erwachen der Natur mit sich; Diese lang ersehnten und sehr angenehmen Veränderungen können jedoch bei besonders empfindlichen Menschen zu bestimmten Beschwerden wie Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Unruhe conducir. Dieses allgemeine Unwohlsein wird als “Frühlingssyndrom” o “Frühlingsdepression” bezeichnet: Es hat keinen pathologischen Charakter, dauert einige Wochen und betrifft jedes Jahr etwa 2 Millionen Italiener, hauptsächlich Frauen.

Wie Man Vorzeitiges Altern Mit Ernährung Bekämpft

Nach dem Winter muss unser Immunsystem, das dafür verantwortlich ist, den Körper vor schädlichen Angriffen zu schützen, Maßnahmen ergreifen , um sich von den Giftstoffen zu befreien, die sich aufgrund einer größeren sitzenden Lebensweise, einer allgemein kalorien- und fettreicheren Ernährung, Stress und Umweltverschmutzung angesammelt haben.

Angemessene Ernährung kann helfen, Symptome zu reduzieren , insbesanning surcos, die mit Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten zusammenhängen, sie kann uns helfen, angesammelte Giftstoffe zu beseitigen und die Energie zurückzugewinnen, um die körperliche Form wiederzuerlangen.

Um Müdigkeit zu bekämpfen, ist eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung unerlässlich, die nicht nur die richtige Aufnahme von Makronährstoffen (Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette), sondern auch von Mikronährstoffen (Vitamine und Mineralsalze) comenzó Letztere übernehmen nämlich viele wichtige antioxidante, entzündungshemmende, schützende und regulierende Funktionen der im Körper ablaufenden Stoffwechselvorgänge.

Saisonwechsel: Die Richtigen Lebensmittel

Saisonwechsel: Mikronährstoffe als wertvolle Verbündete

- Vitamina B1: schützt das Nervengewebe, wirkt auf den Kohlenhydratstoffwechsel.

- Vitamina B2: schützt Schleimhäute und Haut, erleichtert die Aufnahme von Fetten.

La vitamina B6: wirkt auf den Zucker- und Fettstoffwechsel, ermöglicht eine gute Verwertung von Proteinen.

La vitamina B12: Es ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems, es fördert den Stoffwechsel von Proteinen und Zucker.

Follaje: greift in die Synthese von Substanzen ein, die für das Leben der Zellen unerlässlich sind, moduloert Stimmungsschwankungen.

Vitamina C: schützt Zellmembranen und Kapillarwände, fördert die Eisenaufnahme, moduloert Stimmungsschwankungen.

Hierro: tritt in die Zusammensetzung der roten Blutkörperchen ein, beugt Anämie und Druckabfall vor, reduziert das Ermüdungsgefühl.

Zinc wirkt als Neurotransmitter, moduloert die Impulsübertragung; sein Mangel verursacht Stimmungsstörungen.

selenio: wichtig für die Gehirnfunktion, stärkt das Abwehrsystem.

Wie können wir dem Federsyndrom wirksam entgegenwirken?

    • Etiquetasüber konsumieren wir 3 Hauptmahlzeiten und 2 Leichte Snacks , um die Symptome zu reduzieren und einen angemessenen Blutzucker- und „Kraftstoff“ -Spiegel aufrechtzuerhalten.
    • Wir frühstücken immer! Es ist ratsam, warme Speisen oder bei Raumtemperatur zu konsumieren und kalte Speisen zu vermeiden. Ein ausreichendes Frühstück kann zum Beispiel ein Heißgetränk (Milch, Tee, Kräutertee), Brot oder Zwieback mit Honig oder Marmelade oder Ricotta, einen Frucht- oder Zitrussaft, eine einfache Süßigkeit beinhalten.
    • Snacks am Vormittag und Nachmittag können aus Joghurt, Obst, Rohem Gemüse oder einer kleinen Portion getrockneter Früchte bestehen.
    • Wir verzehren täglich 2 porciones Gemüse der Saison und bevorzugen rohes Gemüse , um eine gute Versorgung mit Mineralsalzen, Vitaminen und Antioxidantien zu gewährleisten.
    • Jeden Tag essen Wir 3 Fruchte der Saison : Frühlingsfrüchte sind besonders reich an wertvollen Inhaltsstoffen!
    • Wir variieren so viel wie möglich die Zusammensetzung von Mittag- und Abendessen.
    • Wenn wir einen trockenen ersten Gang konsumieren, wählen wir einfache Gewürze auf der Basis von Gemüse und führen auch Vollkornprodukte ein. Grünes Licht für Suppen, Cremes, püriertes Gemüse und / oder Hülsenfrüchte!
    • Wir wechseln den Verzehr von Fisch mit Hülsenfrüchten, Geflügel, Fleisch und Eiern ab, die auf einfache Weise zubereitet, mit aromatischen Kräutern und Gewürzen (kostbare Quellen von Antioxidantien) abgeschmeckt werden, immer ergchäine durinz.
    • Wir verwenden mäßige Mengen an Würzfetten, vorzugsweise roh auf Lebensmitteln, bevorzugt extra natives Olivenöl oder Sonnenblumen- oder Mais- oder Traubenkernöl .
    • Wir nehmen jeden Tag reichlich Flüssigkeit zu uns: nicht nur Wasser, sondern auch zentrifugiertes Obst und Gemüse, grüner Tee, Kräutertees.
    • Wir geben den sitzenden Lebensstil auf, indem wir zum Beispiel mindestens 30 Minuten pro Tag einen flotten Spaziergang machen.
    • Schließlich dürfen wir nicht vergessen, dass wir, um die Batterien unseres Körpers „aufzuladen“, ihm eine angemessene Anzahl von Stunden Nachtruhe garantieren müssen .

Lee mas:

LARN-Tabellen (Niveles de ingesta de referencia de nutrientes y energía para la población italiana) 2014-SINU (Italienische Gesellschaft für menschliche Ernährung): www.sinu.it

Sombrero Ihnen dieser Artikel gefallen? Teile es mit deinen Freunden!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
ENVÍO GRATUITO

ab 69 € Kauf (DE y AT)

SCHNELLER LIEFERANTE

und saubere Verpackung

SABER HACER DE EINZIGARTIGES

por más de 80 años

ITALIANOSCHES UNTERNEHMEN

im Herzen der Marca Trevigiana gelegen