Carrito

Kostenlose Lieferung innerhalb Italiens für Bestellungen über 45 €

HOMBRE ESPECIAL

Wie man ein Nährwertetikett liest

Um zu beurteilen, ob das Lebensmittel, das wir kaufen möchten, Anforderungen erfüllt, die mit den Grundsätzen einer gesunden Ernährung und damit mit unserer Gesundheit und unseren Bedürfnissen vereinbar sind, müssen wir lernen, eine Nährwertkennzeichnung zu lesen . Tatsächlich ist es eine wertvolle Quelle nützlicher Informationen für Verbraucher.

Nährwertetikett

Welche Angaben müssen zwingend auf einem Nährwertkennzeichen gemacht werden?

  • Produktname – Informationen über die physikalische Beschaffenheit des Lebensmittels oder die Behandlung, der es unterzogen wurde (Teigwaren aus Hartweizengrieß, gefrorene, pulverisierte, geräucherte Lebensmittel …);
  • Menge – bezogen auf das Nettogewicht. Bei Flüssigkeiten muss das Volumen angegeben werden (zB Liter);
  • Zutatenliste – nicht jeder weiß, dass die Zutaten in absteigender Reihenfolge des Gewichts aufgeführt werden müssen , um immer die Hauptzutat an erster Stelle zu nennen;
  • Allergene – es ist möglich, alle Allergene zu identifizieren (Inhaltsstoffe, die bei manchen Menschen Überempfindlichkeit hervorrufen können); sie sind erkennbar, weil sie in einer anderen Schriftart geschrieben sind, zum Beispiel fett . Wenn das Allergen nicht in den Zutaten enthalten ist, wird zum Schutz der Gesundheit des Verbrauchers jedoch berichtet, dass das Produkt während der Produktionskette kontaminiert sein könnte (z. B.: durch Nüsse, Weizen, Soja …);
  • Herkunftsland oder origen , Herstellungsbetrieb;
  • Name und Anschrift des Herstellers, Verpackers, Importeurs;
  • Alkoholgehalt – bezieht sich auf Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 % vol.;
  • Gebrauchsanweisung – zum Beispiel „nach dem Kochen verzehren“;
  • Methoden der Lagerung und / oder Verwendung, für Lebensmittel, die besondere Lagerungsbedingungen erfordern . Die Lagerungs- und Verwendungsmethoden des Produkts nach dem Öffnen der Verpackung müssen ebenfalls angegeben werden;
  • Mindestlagerdauer, Verfallsdatum. Die Formulierung “vorzugsweise essen bis …” gibt das Datum an, bis zu dem das Lebensmittel seine organoleptischen Eigenschaften und seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften behält. Die Angabe „zu verzehren bis …“ gibt das Datum an, bis zu dem das Lebensmittel verzehrt werden kann. Nach dem angegebenen Datum kann es gesundheitsschädlich sein.
Cómo leer una etiqueta nutricional

Die Nährwertkennzeichnung wofür sie da ist

Die Nährwertkennzeichnung ist obligatorisch und wird gemäß den auf europäischer Ebene festgelegten und dann in den einzelnen Ländern verabschiedeten Rechtsvorschriften erstellt, um den Bedürfnissen und Rechten der Verbraucher gerecht zu werden und eine gesündere und bewusstere Lebensmittelauswahl zu ermöglichen . Sie gibt genaue Auskunft über den Energiewert und den Gehalt an Fetten, gesättigten Fetten, Kohlenhydraten, Zucker, Proteinen und Salz. Die Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt und häufig auf die Portion (z. B. Stück) oder die empfohlene Portion (angegeben in Gramm Produkt).

Nährwerttabelle: Die Werte

Die Nährwerttabelle (bzw. Deklaration) kann um freiwillige Angaben zum Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Stärke, Ballaststoffen (löslich und unlöslich), Polyolen, Mineralsalzen und Vitaminen ergänzt werden.

Energiewert : Er wird in Kilokalorien (Kcal – verwendet in Italien) und in Kilojoule (Kjoule – verwendet im internationalen Maßsystem) angegeben.

Fette : bezogen auf die Gesamtmenge der im Lebensmittel enthaltenen Fette, ausgedrückt in Gramm.

Auch der Gehalt an gesättigten Fettsäuren muss auf der Nährwertkennzeichnung angegeben werden (in der Nährwertkennzeichnung „davon gesättigt“). Die Angabe des Gehalts an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist stattdessen freiwillig und wird in der Regel vom Hersteller angegeben, um ein Lebensmittel aufzuwerten, das von Natur aus reich an ihnen ist (z. B. Traubenkern-, Mais-, Sonnenblumenöl).

carbohidratos : Bezogen auf die im Lebensmittel enthaltene Gesamtmenge, ausgedrückt in Gramm. Die obligatorische Angabe „davon Zucker“ bezieht sich auf den Gehalt an einfachen Zuckern (Saccharose, Fructose, Lactose, Dextrose), die von Natur aus im Lebensmittel vorhanden sind oder bei der Verarbeitung zugesetzt werden.

proteína : bezogen auf die Gesamtmenge des Lebensmittels, ausgedrückt in Gramm. Es wird nicht zwischen dem Gehalt an Proteinen tierischen Ursprungs und dem Gehalt an pflanzlichen Proteinen unterschieden.

Sal – bezieht sich auf die Gesamtmenge an enthaltenem Salz, ausgedrückt in Gramm. Die Angabe von Salz anstelle seines Hauptbestandteils Natrium wurde gewählt, weil dies für den Verbraucher als leichter verständlich angesehen wurde. Um herauszufinden, wie viel Natrium in einem Lebensmittel enthalten ist, teilen Sie die Salzmenge durch 2,5. Hinweis: Die Angabe des Gehalts an Mineralsalzen und Vitaminen (ausgedrückt in mg oder in Mikrogramm) ist freiwillig, muss aber den Anforderungen der EFSA (Food Safety Agency) Richtlinien entsprechen.

Referenzzufuhr : Die empfohlenen täglichen Zufuhrmengen (RDA-Indizes) beziehen sich auf den Verbrauch eines durchschnittlichen Erwachsenen, der mäßig körperlich aktiv ist: Energie, 8400 KJ / 2000 Kcal; Fette 70 g; gesättigtes Fett 20 g; 260 g Kohlenhydrate; Zucker 90 g; 50 g Eiweiß; Salz 6 gr. Es ist wichtig zu wissen, dass Referenzmengen kein Ziel sind, sondern eine nützliche Orientierungshilfe für Verbraucher, insbesondere beim Vergleich mehrerer Produkte, um beispielsweise zu verstehen, welches Produkt den niedrigsten Salz- oder einfachen Zuckergehalt hat.

Um mehr zu erfahren, Sie hier klicken

Sombrero Ihnen dieser Artikel gefallen? Teile es mit deinen Freunden!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
ENVÍO GRATUITO

ab 45 € Kauf (en Italia)

SCHNELLER LIEFERANTE

und saubere Verpackung

SABER HACER DE EINZIGARTIGES

por más de 80 años

ITALIENISCHES UNTERNEHMEN

im Herzen der Marca Trevigiana gelegen